Bräutigam, Hans Otto

Dr. Hans Otto Bräutigam, 1931 geboren, arbeitete nach dem Studium der Rechtswissenschaften ab 1962 im Auswärtigen Amt und von 1982 bis 1989 als Leiter der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der DDR. Nach einer kurzen Zeit als Botschafter der Bundesrepublik Deutschland bei den Vereinten Nationen in New York (1989/90) holte ihn Manfred Stolpe als Minister für Justiz, Bundes- und Europaangelegenheiten nach Brandenburg. Dieses Amt bekleidete er bis 1999. 2000 bis 2006 war er Vorsitzender bzw. im Vorstand der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft. Veröffentlichung: Ständige Vertretung. Meine Jahre in Ost-Berlin (2009). Hans Otto Bräutigam lebt in Berlin.

Bräutigam, Hans Otto

Meine Brandenburger Jahre

Ein Minister außer Diensten erinnert sich

280 Seiten, 34 Abbildungen
Hardcover mit Schutzumschlag, Format: 14,3 x 21,5 cm1
Preis: € 22,99 (D) / € 23,60 (A)
verlag für
berlin-brandenburg

Der Verlag für Berlin-Brandenburg mit Sitz in Berlin-Pankow ist ein Sachbuchverlag mit Fokus auf Themen der Kultur- (insbesondere Literatur-) und Zeitgeschichte.

* Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.