Liersch, Werner

Werner Liersch (1932-2014) war Schriftsteller und Publizist. Nach dem Germanistikstudium war er als Verlagslektor und Redakteur tätig, von 1990 bis 1992 als Chefredakteur der Zeitschrift neue deutsche literatur. Er verfasste zahlreiche erzählerische und biografische Werke (unter anderem zu Hans Fallada), Reisebücher und Reisefeuilletons sowie Radio-Features vorwiegend zu Themen aus der deutschen Literaturgeschichte und wurde unter anderem mit dem Heinrich-Mann-Preis (1982) und dem Alfred-Kerr-Preis (1993) ausgezeichnet.

Liersch, Werner

Dichterland Brandenburg

Literarische Entdeckungen zwischen Havel und Oder

Mit einem Vorwort von Wolfgang de Bruyn

280 Seiten
Hardcover mit Schutzumschlag, Format: 12,5 x 20,5 cm1
Preis: € 20,00 (D) / € 20,50 (A)

Liersch, Werner

Stille finden

Brandenburg im Gedicht

152 Seiten
Hardcover, Halbleinen, Format: 12,5 x 20,5 cm1
Preis: € 15,00 (D) / € 15,40 (A)

Liersch, Werner

Auf einem Berg aus Sand wohne ich.

Henryk Bereska und das märkische Kolberg

Frankfurter Buntbücher 50

32 Seiten, 23 Abbildungen
Broschur mit Schutzumschlag, Format: 16,5 x 24,5 cm1
Preis: € 8,00
verlag für
berlin-brandenburg

Der Verlag für Berlin-Brandenburg mit Sitz in Berlin-Pankow ist ein Sachbuchverlag mit Fokus auf Themen der Kultur- (insbesondere Literatur-) und Zeitgeschichte.

* Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Diese liefert innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten. Bitte beachten Sie hier die Datenschutzhinweise unseres Vertragspartners unter www.germinal.de.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung