Rosenberg, Vera

Vera Rosenberg, geborene Borchardt (1882–1954), war die jüngste Schwester Rudolf Borchardts. Durch Heirat war sie mit den Dohms und Pringsheims verwandt. Ihr Mann Hans Oswald Rosenberg war Professor für Astronomie in Tübingen und Kiel. Nach einer Gastprofessur in Chicago und dem Verlust des Lehrstuhls in Deutschland wurde er 1938 an die Universität Istanbul berufen, wo er 1940 starb. Vera begann dort, ihre unvollendeten gebliebenen Erinnerungen niederzuschreiben.

Borchard, Philipp / Rosenberg, Vera / Ott, Ulrich

Erinnerungen an Rudolf Borchardt

Schriften der Rudolf-Borchardt-Gesellschaft - Band 13

280 Seiten, 16 Abbildungen
Französische Broschur, Format: 13,5 x 21,0 cm1
Preis: € 30,00 (D) / € 30,80 (A)
verlag für
berlin-brandenburg

Der Verlag für Berlin-Brandenburg mit Sitz in Berlin-Pankow ist ein Sachbuchverlag mit Fokus auf Themen der Kultur- (insbesondere Literatur-) und Zeitgeschichte.

* Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Diese liefert innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten. Bitte beachten Sie hier die Datenschutzhinweise unseres Vertragspartners unter www.germinal.de.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung