608 Seiten, 150 Schwarzweiß-Abbildungen, mit DVD
Hardcover, 17,0 x 23,0 cm

ISBN: 978-3-86650-488-2
39,95 €
lieferbar: sofort




Steinmetz, Rüdiger / Viehoff, Reinhold

Deutsches Fernsehen Ost

Eine Programmgeschichte des DDR-Fernsehens

Schwarzer Kanal, Blaue Blitze, Fetzers Flucht, Geschlossene Gesellschaft, Da lacht der Bär, Zur See, Prisma, Sport aktuell, Elf 99 ... Was war das DDR-Fernsehen? Welche Entwicklungen prägten seine Programmgeschichte? Und welche Bedeutung hat dieses abgeschlossene Kapitel deutscher Fernsehgeschichte für die gesamtdeutsche Fernsehkultur und für die Programmgeschichtsschreibung?

Der Band trägt Beobachtungen zum Programm des DDR-Fernsehens von den Anfängen 1952 bis zur Abschaltung 1991 zusammen zu einer Programmgeschichte des Fernsehens der DDR. Für verschiedene Programmbereiche analysieren die Autorinnen und Autoren das DDR-Fernsehen in seiner Funktion als Unterhaltungs-, Herrschafts- und Informationsmedium.

Im Zentrum der Darstellung stehen die internen Entwicklungen dieses Fernsehens in seinen einzelnen Genres. Ausführlich wird Unterhaltendes im DDR-Fernsehen behandelt, wie Familienserien, Sport, Show und Unterhaltung, Heitere Dramatik im Fernsehtheater und die Programmbereiche Literaturverfilmung, Dokumentarfilm, fiktionale Geschichtssendung und Kinderfernsehen.

DFG-Forschungsprojekt: "Programmgeschichte des DDR-Fernsehens" >>





Pressestimmen

Nora Helmli: Rezension von: Rüdiger Steinmetz / Reinhold Viehoff (Hgg.): Deutsches Fernsehen Ost. Eine Programmgeschichte des DDR-Fernsehens. In: sehepunkte 9 (2009), Nr. 10, 15.10.2009.

Hanns-Georg Rodek: Nicht nur Karl-Eduard. Spannende Lektüre: Eine umfassende Studie über das DDR-Fernsehen. In: WELT ONLINE, 17.10.2009.

Christina Bartz über Steinmetz, Rüdiger; Viehoff, Reinhold (Hrsg.): Deutsches Fernsehen Ost. Eine Programmgeschichte des DDR-Fernsehens. Berlin 2008. In: H-Soz-u-Kult, 17.10.2008.

buch-aktuell.com über "Deutsches Fernsehen Ost" (Juli 2008).

Klaus Preisigke und Kurt Hickethier über "Deutsches Fernsehen Ost". In: Fernseh-Information 6/2008, S. 33-38 (pdf).

Sven Thiermann über "Deutsches Fernsehen Ost". In: MEDIENwissenschaft 1/2009, S. 72-74 (pdf).




 
verlag für
berlin-brandenburg

Der Verlag für Berlin-Brandenburg mit Sitz in Berlin-Pankow ist ein Sachbuchverlag mit Fokus auf Themen der Kultur- (insbesondere Literatur-) und Zeitgeschichte.

* Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.