184 Seiten, 170 Abbildungen
Hardcover, Format: 21,5 x 26,5 cm

ISBN: 978-3-942476-30-0
29,95 €
lieferbar: vergriffen




Humm, Antonia / Heilmeyer, Marina / Winkler, Kurt

König & Kartoffel

Friedrich der Große und die preußischen „Tartuffoli“

Zur Erinnerungskultur um den Preußenkönig Friedrich II. (1712–1786) gehört die Legende, dass er für die Einführung der Kartoffel in Preußen gesorgt habe. Doch was steckt hinter diesem Mythos? Tatsache ist, dass sich der „Alte Fritz“ – genötigt von Missernten und Hungersnöten und beraten von klugen Ökonomen – darum bemühte, den Kartoffelanbau in seinen Ländern zu fördern. Dafür wurde es nötig, traditionelle Anbaumethoden zu verändern und neue Strukturen in der Landwirtschaft aufzubauen.

Aus einer sozial- und alltagsgeschichtlichen Perspektive und auf neuen Forschungsergebnissen basierend, erzählt König & Kartoffel, wie sich die neue Kulturpflanze während des 18. Jahrhunderts in Brandenburg-Preußen verbreitete und wie die Untertanen auf sie reagierten, welche Vorurteile es gab, wer das neue Nahrungsmittel konsumierte und wie es dazu beitrug, die Ernährungsweise zu revolutionieren. Die zahlreichen Abbildungen und historischen Rezepte aus verschiedenen Epochen machen den Band zu einem  besonderen Lesevergnügen.

Im Auftrag des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte herausgegeben von Antonia Humm, Marina Heilmeyer und Kurt Winkler



Pressestimmen
"Friedrich und die Kartoffeln lockten Gäste", in: PNN, 3.11.2012

Annett Böhm: "König & Kartoffel", in: Nuthe Bote 22/2012

"König und Kartoffel", in: ekz Bibliotheksdienst, 2012/39

Büchertipp, in: Kartoffelbau. Die Fachzeitschrift für Spezialisten, 09-10/2012

Caspar, Helmut: "Der König und die Kartoffeln", in: Nordkurier vom 28. August 2012

Andreas Kilb: "Sozialistisches Badewasser auf preußischen Dielen", in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13. August 2012

„Rein in die Kartoffeln: im Reich der "Tartuffoli"“, Beitrag zu Ausstellung und Buch, in: Tagesspiegel, 21. Juli 2012
 
"Wie die Kartoffel nach Brandenburg kam", in: rbb-Nachrichten, 19. Juli 2012
 
Beitrag zu Ausstellung und Buch "König & Kartoffel", in: Potsdam TV vom 19. Juli 2012 
 
"König und Kartoffel", in: kulturland-brandenburg.de, 19. Juli 2012

Holger Müller: "Wie Friedrich der Große die Kartoffel nach Preußen brachte", in: trendjam, 07.2012

Dr. Kurt Winkler im Gespräch mit Andreas Knaesche, in: rbb-Kulturradio vom 18. Juli 2012



 
verlag für
berlin-brandenburg

Der Verlag für Berlin-Brandenburg mit Sitz in Berlin-Pankow ist ein Sachbuchverlag mit Fokus auf Themen der Kultur- (insbesondere Literatur-) und Zeitgeschichte.

* Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.