240 Seiten, 16 Abbildungen
Broschur, Format: 13,5 x 21,0 cm

ISBN: 978-3-945256-21-3
24,99 Euro (D) / 25,60 Euro (A)
lieferbar: sofort




Gansel, Carsten / Schumacher, Lutz / Frank, Markus

Mutmaßungen

Uwe Johnson und die Gegenwartsliteratur - Zwanzig Jahre Uwe-Johnson-Preis

Uwe Johnson (1934–1984) gehört zu den bedeutendsten deutschsprachigen Autoren der Nachkriegszeit. Mit dem 1994 gestifteten Uwe-Johnson-Preis wird der maßgeblichen Bedeutung von Johnsons Werk Rechnung getragen und es sollen neue Leser gewonnen werden. Zudem geht es um die öffentlichkeitswirksame Förderung von Gegenwartsliteratur, die mit jeweils unterschiedlichem Akzent an Johnson anknüpft.

In den zwanzig Jahren seines Bestehens ist es gelungen, den Literaturpreis als wichtige Kritikinstanz von Gegenwartsliteratur zu etablieren und Uwe Johnson auf diese Weise im kollektiven Gedächtnis wach zu halten, wozu auch die erfolgreiche Einrichtung des Uwe-Johnson-Förderpreises beigetragen hat. Der Band versammelt die Laudationes und Dankesreden der bisherigen Preisträger.





Pressestimmen

Rainer Paasch-Beeck: "Preisverleihung mit Bundesliga-Niveau", in: Johnson-Jahrbuch, Band 22/2015

Céline Letawe: "Ein Literaturpreis feiert seinen 20. Geburtstag", in: literaturkritik.de, Nr. 8, August 2015




 
verlag für
berlin-brandenburg

Der Verlag für Berlin-Brandenburg mit Sitz in Berlin-Pankow ist ein Sachbuchverlag mit Fokus auf Themen der Kultur- (insbesondere Literatur-) und Zeitgeschichte.

* Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.