160 Seiten
Broschur, Format: 12,5 x 20,5 cm

ISBN: 978-3-947215-61-4
€ 12,99 (D) / € 13,30 (A)
lieferbar: sofort




Körner, Klaus / Matthias Körner

Zwischen Kiefern und Kasernen

Märkische Autorinnen und Autoren zum 200. Fontane-Geburtstag

Herausgegeben von Klaus Körner und Matthias Körner, mit einem Nachwort von Roland Berbig

Die Anthologie des Landesverbandes Brandenburg des VS (Verband deutscher Schriftsteller in ver.di) zum Fontanejahr 2019 versammelt Prosa von neunzehn Autorinnen und Autoren aus Brandenburg und Berlin. Erzählerische, essayistische und journalistische Texte schlagen auf unterschiedliche Weise eine Brücke zu Theodor Fontane im Jahr von dessen 200. Geburtstag.
In einigen der Prosastücke bildet Fontanes Werk einen Reflexionsraum, um zurück in die eigene Kindheit oder in eine den Autorinnen und Autoren vertraute Landschaft zu blicken. Andere Texte beleuchten weniger bekannte Seiten des Lebens und Wirkens von Fontane oder versuchen mithilfe einiger seiner Romanfiguren, sich die Wirklichkeit zu erschließen.
Mit Beiträgen von Thomas Bruhn, Ines Gerstmann, Christine Gransalke, Reinhard Griebner, Wolf D. Hartmann, Rita König, Klaus Körner, Matthias Körner, Katharina Körting, Ursula Henriette Kramm Konowalow, Roland Lampe, Klaus-Peter Möller, Monika Nothing, Michael Nowka, Till Sailer, Reinhard Stöckel, Jana Weinert, Erhard Weinholz und Carmen Winter.





Download

Buchinformation

Veranstaltungen

Dienstag, 12. November 2019, 17:00 Uhr

"Fontane und das Oderbruch"

Buchvorstellung "Zwischen Kiefern und Kasernen"

Ort: "Plauderstübchen", Wilhelmstraße 29a, 16269 Wriezen 


Mittwoch, 11. Dezember 2019, 19:30 Uhr

Buchvorstellung "Zwischen Kiefern und Kasernen"

Ort: Brotfabrik, Caligariplatz 1, 13086 Berlin

Pressestimmen

Stephan Achilles: "Buchvorstellung 'Zwischen Kiefern und Kasernen'", in: Märkische Oderzeitung, 7. Oktober 2019

Marlies Schnaibel: "Neues von der Ribbecker Birne", in: Märkische Allgemeine, 5./6. Oktober 2019

Dunja Welke: "Märkische Wandlungen. Kultur in Brandenburg", in: rbb Kultur, 25. Juni 2019




 
verlag für
berlin-brandenburg

Der Verlag für Berlin-Brandenburg mit Sitz in Berlin-Pankow ist ein Sachbuchverlag mit Fokus auf Themen der Kultur- (insbesondere Literatur-) und Zeitgeschichte.

* Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Diese liefert innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten. Bitte beachten Sie hier die Datenschutzhinweise unseres Vertragspartners unter www.germinal.de.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung