192 Seiten, 100 Abbildungen
Broschur, 17,0 x 24,0 cm

ISBN: 978-3-947215-11-9
€ 9,90 (D) / € 10,10 (A)
lieferbar: sofort




BOTHZOWIA – ORANIENBURG. Heimatbuch für die Stadt und Umgebung 4

Religion und Toleranz. Von der ersten lutherischen Kirchenvisitation bis zum Olof-Palme-Marsch

Band 4

Ein Jahr nach dem 800. Stadtjubiläum macht die Heimatbuch-Reihe „Bothzowia – Oranienburg“ im 500. Jubiläumsjahr der Reformation die Themen Religion (Glaube) – Toleranz (Respekt) – Handeln (Beistand) zum inhaltlichen Schwerpunkt. Nicht zufällig sind es Begriffe, die auch das kurze Leben der bedeutsamen Kurfürstin Louise Henriette von Brandenburg bestimmten, deren 350. Todestag wir in diesem Jahr gedenken.

Die Beiträge (1 bis 9) zeigen mit ihren historischen Darstellungen in unterschiedlicher zeitlicher Dimension die vielgestaltigen Wirkungen der Reformation in Bötzow/Oranienburg auf. Deutlich wird dabei, dass es auch in den dunkelsten Zeiten der Oranienburger Vergangenheit immer wieder Menschen gab, die sich an den reformatorischen Werten orientierten. Dabei ließen sie sich nicht von der Verschiedenheit ihres Glaubens, ihrer sozialen Stellung, ihrer regionalen Herkunft oder Ethnizität leiten, sondern vom Willen nach einem friedlichen und achtungsvollen Zusammenleben.

Die Veröffentlichung wendet mit vielen Illustrationen und Quellenhinweisen an einen breiten Leserkreis, den interessierten Laien, passionierte Heimatforscher und Regionalhistoriker.





Pressestimmen

Heike Bergt: "Als Luther hierzulande Einzug hielt", in: MAZ, 3. November 2017

Friedhelm Brennecke: "Beeindruckende Heimatgeschichte", in: Oranienburger Generalanzeiger, 3. November 2017




 
verlag für
berlin-brandenburg

Der Verlag für Berlin-Brandenburg mit Sitz in Berlin-Pankow ist ein Sachbuchverlag mit Fokus auf Themen der Kultur- (insbesondere Literatur-) und Zeitgeschichte.

* Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.