192 Seiten, 205 Abbildungen
Hardcover mit Schutzumschlag, Format: 21,0 x 22,5 cm

ISBN: 978-3-945256-95-4
25,00 (D) / € 25,70 (A)
lieferbar: sofort




Bienert, Michael

Döblins Berlin

Literarische Schauplätze

Berlin sei Benzin, schrieb Alfred Döblin, und der „Mutterboden aller meiner Gedanken.“ Von der Gründerzeit bis zur Vertreibung durch die Nazis war der Schriftsteller und Nervenarzt rund 40 Jahre lang Augenzeuge des Aufstiegs Berlins zur Metropole, hat das Stadtleben reflektiert, scharfzüngig kommentiert und schreibend mitgestaltet. Der Streifzug durch Döblins Werke und seine Stadt führt zum Alexanderplatz, ins Scheunenviertel, ins Berliner Rathaus, in Krankenhäuser und ins Gefängnis, bis hinter die Vogesen und ins Berlin des 26. Jahrhunderts. Die Schauplätze des Romans Berlin Alexanderplatz bilden den roten Faden, denn seit 25 Jahren leitet Michael Bienert literarische Stadtspaziergänge auf den Spuren des Romanhelden Franz Biberkopf. 

********************

NEU: Der Film zum Buch!

Eine Videoproduktion von Leon Buchholz





Veranstaltungen

Literarische Stadtführungen mit Michael Bienert zu "Döblins Berlin"

Samstag, 4. August 2018, 14:00 Uhr

Treffpunkt: S-Bahnhof Nordbahnhof, Ausgang Invalidenstraße (Kassenhalle), Dauer: ca. 2 Stunden
Begrenzte Teilnehmerzahl (je 25 Personen)
Teilnahme: 12,-€ / 8,-€ / 3,-€ (Studierende/Schüler), Voranmeldung per e-Mail erbeten an: doeblin@text-der-stadt.de

Pressestimmen

Katrin Starke: "Huren, Hehler, Hinterhöfe", in: Berliner Akzente, 1. Juli 2018

Dorothee Nolte: "Unterwegs mit Franz Biberkopf", in: Tagesspiegel, 19. April 2018

Bernd Wähner: "Auf Döblins Spuren", in: Berliner Woche, 18. April 2018

Klaus Hammer: "Mit Döblin durch die Metropole Berlin spaziert", auf: Literaturkritik.de, 11. April 2018

Redaktion: "Konzert und Lesung in Karow", in: Berliner Abendblatt, Pankow, 7. April 2018

Erhard Schütz: "Egal ob. Döblins Berlin", in: Das Magazin, Märzausgabe

Alexandra Birkert: "... immer von Berlin sprechen", in: Literaturblatt für Baden-Württemberg, März/April 2018

Danuta Görnandt: "Michael Bienert: Döblins Berlin. Literarische Schauplätze", in: Kulturradio am Morgen, 8.45 Uhr, 6. Februar 2018

Bernd Wähner: "In Döblins Berlin unterwegs: Michael Bienert gibt neues Buch über den Autor heraus", in: Berliner Woche, 18. Januar 2018

Thomas Frey: "Der schreibende Arzt: Alfred Döblin und seine Spuren im Bezirk", in: Berliner Woche, 13. Januar 2018

Wolfgang Brauer: "Alfred Döblin und Berlin", in: Blättchen, 1. Januar 2018

Manfred Papst: "Pulsierende Stadt", in: NZZ, 31. Dezember 2017

Marc Reichwein: "Am Alexanderplatz war schon 1929 der Teufel los", in: WELT, 29. Dezember 2017

Wilhelm von Sternburg: "Mutterboden aller meiner Gedanken", in: Frankfurter Rundschau, 15. Dezember 2017

Andreas Austilat: "Die Spur führt in den Untergrund", in: Tagesspiegel, 14. Dezember 2017

Ralph Krüger über "Döblins Berlin", auf: kulturbuchtipps.de, 28. November 2017

MITTE bitte! Das Magazin für Berlin - mittendrin, Heft 4/2017

Klaus Bellin: "Rund um den Alexanderplatz", in: neues deutschland, 22. November 2017

Monika Burghard über "Döblins Berlin", auf: radioBERLIN 88.8, 18. November 2017

Pieke Biermann über "Döblins Berlin", in: radioeins, die Literaturagenten, 12. November 2017

Michael Bienert: "Döblins Berlin, in: rbb "Stilbruch", 5. November 2017

Stefan Kahlau: "Durchs literarische Berlin", in: friedrich, 11/2017

Maritta Tkalec "Erkundung von Döblins Berlin. Ein Stadtführer zu literarischen Schauplätzen", in: Berliner Zeitung, 30.10.17

Susanne Rakowitz: "Das Feiern liegt Berlin in den Genen", in: Kleine Zeitung, 22. Oktober 2017

Constantin Hühn: "Auf Franz Biberkopfs Spuren", in: Deutschlandfunk Kultur, 9. August 2017

Ralph Schock im Gespräch mit Michael Bienert im SR 2 KulturRadio, Sendung "BücherLese" ab Minute 13:30, 25. Oktober 2017, 19.15 Uhr




 
verlag für
berlin-brandenburg

Der Verlag für Berlin-Brandenburg mit Sitz in Berlin-Pankow ist ein Sachbuchverlag mit Fokus auf Themen der Kultur- (insbesondere Literatur-) und Zeitgeschichte.

* Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Diese liefert innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten. Bitte beachten Sie hier die Datenschutzhinweise unseres Vertragspartners unter www.germinal.de.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung