72 Seiten, 60 Farbabbildungen
Hardcover, Format: 18,5 x 13,0 cm

ISBN: 978-3-86650-210-9
9,90 €
lieferbar: vergriffen




Gerlach, Wolfhard / Diekmann, Irene A. / Richter, Anke

"Gruss aus dem Elysium…"

Historische Ansichtskarten aus Brandenburg/Havel

Aus dem Nachlass hg. von Irene A. Diekmann und Anke Richter.

Im Jahre 2007 wird die 850. Wiederkehr der Gründung der Mark Brandenburg gefeiert. Deren einstige "Chur- und Hauptstadt" Brandenburg/Havel ist bekannt durch die Geschichte von Fritze Bollmann und durch ihre reizvolle Umgebung, die schon Fontane gepriesen hat. Mit dem Aufkommen der Postkarte gab es bald auch eine Reihe von Motiven, die Brandenburg/Havel und Umgebung zeigen. Aus einem Bestand von mehreren tausend historischen Ansichtskarten hat der Autor für einen Rundgang durch die Stadt und für eine Tour um den Beetzsee etwa 60 Motive ausgewählt. Nebenbei geht er der Familiengeschichte von Jacob Friedländer nach, dessen Druckerei nahezu alle dieser kolorierten Ansichten produziert hat.

Die Leser des Bändchens werden auf eine kurzweilige Reise durch Brandenburg/Havel und Umgebung mitgenommen - und sie werden inspiriert, sich selbst auf Erkundungstour durch die frühere "Chur- und Hauptstadt" der Mark Brandenburg zu begeben.



Pressestimmen

K. K. Bajun: Gruß aus dem Elysium. Historische Ansichtskarten aus Brandenburg/Havel. In: Preußischer Landbote, 06.07.07.

Ulrike Gruska: Juwel der Stadtgeschichte. "Gruß aus dem Elysium. . .": Eine Sammlung historischer Postkarten. In: Märkische Allgemeine, 06.07.07.




 
verlag für
berlin-brandenburg

Der Verlag für Berlin-Brandenburg mit Sitz in Berlin-Pankow ist ein Sachbuchverlag mit Fokus auf Themen der Kultur- (insbesondere Literatur-) und Zeitgeschichte.

* Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.