160 Seiten, 82 Farbabbildungen, Hardcover
Format: 20,0 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-942476-23-2
14,95 €
lieferbar: nur noch über den Verlag erhältlich




Wiese, Heino

Stolz auf Berlin

Mit einem Geleitwort von Klaus Wowereit

Porträts in Text und Bild von Moritz Reininghaus 

Berlin ist heute die unumstrittene Nr. 1 unter den deutschen Städten und eine der wichtigsten europäischen Metropolen. Wie rasant die vor etwas mehr als zwanzig Jahren noch geteilte Stadt zusammen-gewachsen ist und wie sie sich ständig weiter entwickelt, das ist zuallererst eine Leistung der Bewohner dieser Stadt. Berlin ist heute bunt, quirlig, laut, kreativ, tolerant und weltoffen.
In Stolz auf Berlin geht es um die Berliner Mischung aus Lebensläufen und Lebensstilen, Vorlieben und Abneigungen. Zu Wort kommen Berlinerinnen und Berliner aus Ost und West, aus dem In- und Ausland, aus Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft und Arbeitswelt, Sport und Medien, die über ihr Berlin sprechen – darüber, was es für sie bedeutet, in dieser Stadt zu leben.
Mit diesem Kaleidoskop sollen die Leserinnen und Leser die verschiedenen Facetten Berlins entdecken. Es geht um Fragen wie: Was ist das Besondere an dieser Stadt? Was fasziniert Ur- und Wahlberliner gleichermaßen? Was ist schön, was weniger vorzeigbar, aber dennoch liebens- und lebenswert? Was für ein Lebensgefühl ist es, das einen nicht mehr loslässt und Stolz darauf macht, hier zu leben und Teil dieser Metropole zu sein?

Zu Wort kommen:
Karin Seidel (Buchhändlerin), Helga Grebing (Historikerin), Ruth Misselwitz (Pfarrerin), Thomas Reimann (BVG-Mitarbeiter), Willy Weiland (Präsident des Hotel- und Gaststättenverbandes Berlin), Kazim Erdogan (Gründungsstifter der Bürgerstiftung Neukölln), Harald Christ (Unternehmer) -> Leseprobe, Hans Kollhoff (Architekt), Mareike Hellfeuer (Schülerin), Jenny Wolf (Eisschnelllauf-Weltmeisterin), Tim Renner (Musikproduzent), Lutz Stenschke (Betreiber des Curry36), Leonard Lansink (Schauspieler), Horst Bosetzky (Schriftsteller), Manfred Schneider (Unternehmer), Klaus-D. Franken (Erzieher), Negar Hosan-Aghaie (Juristin), Heinz Buschkowsky (Bürgermeister von Neukölln), Christian Bahrmann (Fernsehmoderator), Assibi Wartenberg (Vorsitzende des Deutsch-Togoischen Freundeskreises).



Pressestimmen

Gabriele Pagenhardt: Stolz auf Berlin - Rezension, in: Suite 101.de, 18.01.2012.

Caroline Methner: Was Berliner an den Wochen vor dem Fest so lieben, in: Energielive, 04/2011.

Wieder zu Hause: "Stolz auf Berlin": Helga Grebing (II), in: Berliner Stimme, 10.09.2011

Wowereit und das Berlin-Gefühl, auf: Welt Online, 29.08.2011.

Sven Goldmann: Klaus Wowereit stellt ein neues Berlin-Buch vor, in: Der Tagesspiegel, 30.08.2011.

Helga Grebing zu Gast im Frühcafé, auf: TV Berlin, 29.08.2011.

Stefan Koch: Heino Wiese überrascht mit Liebeserklärung, in: Hannoversche Allgemeine Zeitung, 30.08.2011.

"Stolz auf Berlin" - Buchvorstellung mit Klaus Wowereit, auf: Klaus-Wowereit.de, 29.08.2011.




 
verlag für
berlin-brandenburg

Der Verlag für Berlin-Brandenburg mit Sitz in Berlin-Pankow ist ein Sachbuchverlag mit Fokus auf Themen der Kultur- (insbesondere Literatur-) und Zeitgeschichte.

* Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.