Aktuell

Riecht nach frischer Druckfarbe

Gerade geliefert: "Das Kammergericht in Berlin" von Michael Bienert 

Der "Berlinologe" Michael Bienert ist nicht nur mit Kästner, E.T.A. Hoffmann und Döblin unterwegs. Er hat sich jetzt der Geschichte des Kammergerichts Berlin gewidmet, das inzwischen 550 Jahre besteht und damit das älteste deutsche Gericht ist. Herausgekommen ist ein Bild-Text-Band, der zeigt, dass man Justizgeschichte kurzweilig als Berlin- und Zeitgeschichte erzählen kann.

Termine

Der Sandpoet - Buchvorstellung mit Wolfgang de Bruyn

Samstag, 26. Mai 2018, 15:00 Uhr

Günter de Bruyn: Der Sandpoet. Friedrich Wilhelm August Schmidt, genannt Schmidt von Werneuchen

Ort: Dorfkirche Sauen, Zum Anger 13, 15848 Rietz Neuendorf

Aktuelle Titel

aus unserem Verlagsprogramm

Erdmann, Gerd-Rüdiger

Zwei Flaneure in Berlin

Auf den Spuren von Franz Hessel und Walter Benjamin

Wagner, Jannis

Felix Hartlaub in Berlin (1934-1945)

Walther, Christian

Des Kaisers Nachmieter

Die Nutzung des Berliner Schlosses von 1918 bis zum Abriss

Bienert, Michael

Brechts Berlin

Literarische Schauplätze

Joost, Sebastian

Vieregge – Vieregg – Viereck

Wege einer Adelsfamilie

Neiser, Janet

Einst und Jetzt - Neuzelle

Kloock, Astrid

Einst und Jetzt - Ludwigslust

Grober, Ulrich

Paul Gerhardt in Berlin, Mittenwalde und Lübben (1642–1676)

3., überarbeitete und erweiterte Ausgabe

Liersch, Werner

Dichterland Brandenburg

Literarische Entdeckungen zwischen Havel und Oder

Grabley, Angela / de Bruyn, Wolfgang

Der Kulturbund auf dem Eibenhof

Ort der Kultur und Begegnung

Bienert, Michael

Das Kammergericht in Berlin

Orte – Prozesse – Ereignisse

Reuß, Ernst

Mord und Totschlag in Berlin

Neue spektakuläre Kriminalfälle

Hoffmann, Dieter

Einsteins Berlin

Januszewski, Sebastian

Essad Bey in Berlin (1921–1933)

de Bruyn, Günter

Der Sandpoet

Friedrich Wilhelm August Schmidt, genannt Schmidt von Werneuchen

Kühnel, Anita

Nun hier Fuß gefaßt in Berlin …

Charlotte E. Pauly

Laser, Susanne

kein Hawaii

Pilgern durch das Havelland

Hörnigk, Frank

„… es ist die Zeit, wo die Erinnerung an die Stelle der Hoffnung tritt.“

Das geteilte Leben des Gerhard Scheumann

Jochens, Birgit

Die Kantstraße

Vom preußischen Charlottenburg zur Berliner CITY WEST

Bienert, Michael

Döblins Berlin

Literarische Schauplätze

Büloff, Tobias

Der Alte Markt von Potsdam

Schottlaender, Rudolf / Selle, Irene / Reininghaus, Moritz

Deutschsein fünfmal anders

Erinnerungen eines Unangepassten

Bienert, Michael

E.T.A. Hoffmanns Berlin

Literarische Schauplätze

Bienert, Michael

Kästners Berlin

Literarische Schauplätze

Seiler, Bernd W.

Fontanes Berlin

Die Hauptstadt in seinen Romanen

verlag für
berlin-brandenburg

Der Verlag für Berlin-Brandenburg mit Sitz in Berlin-Pankow ist ein Sachbuchverlag mit Fokus auf Themen der Kultur- (insbesondere Literatur-) und Zeitgeschichte.

* Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Diese liefert innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten. Bitte beachten Sie hier die Datenschutzhinweise unseres Vertragspartners unter www.germinal.de.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung