196 Seiten
Broschur, Format: 17,0 x 24,0 cm

ISBN: 978-3-942476-72-0
€ 10,00
lieferbar: sofort




Berbig, Roland / Markus, Hannah

Berliner Hefte zur Geschichte des literarischen Lebens 9 (2010)

Ilse Aichinger

Notizen zu Ilse Aichinger von Elke Erb, ein Brief und ein Briefentwurf von Ilse Aichinger an Paul Celan, Aufsätze zu Aichingers frühem Tagebuch, ihrem Entwurf einer Festschrift zu Siegfried Unselds 60. Geburtstag und zum Motiv der Konzentrationslager in ihrer späten Prosa.

Zur Reihe Berliner Hefte:

Die Berliner Hefte sind eine 1996 von Peter Wruck und Roland Berbig gegründete Publikationsreihe, die nach den vielfältigen Entstehungs- und Verbreitungsbedingungen von Literatur fragt: In welcher Weise nehmen Schriftstellerinnen und Schriftsteller an der (nicht nur literarischen) Öffentlichkeit ihrer Zeit teil? Wie gestaltet sich der Austausch untereinander, und wie der mit Literaturkritik, Wissenschaft, Politik? Was geschieht auf dem Weg eines literarischen Projekts, von der Skizze bis zur Umsetzung? Untersuchungen, die sich auf den einzelnen Autor oder eine literarische Vereinigung beziehen, finden dabei ebenso ihren Platz wie Mitteilungen beispielsweise aus der Verlags- und Zensurgeschichte, wie die Dokumentation eines Literaturstreits oder die gattungsgeschichtliche Studie. Jedes Heft widmet sich einem thematischen Schwerpunkt. Jeder Band präsentiert neben wissenschaftlichen Aufsätzen auch unpublizierte und unbekannte Dokumente.

Die Berliner Hefte werden am Institut für deutsche Literatur der Humboldt-Universität zu Berlin von Roland Berbig und Hannah Markus herausgegeben.

verlag für
berlin-brandenburg

Der Verlag für Berlin-Brandenburg mit Sitz in Berlin-Pankow ist ein Sachbuchverlag mit Fokus auf Themen der Kultur- (insbesondere Literatur-) und Zeitgeschichte.

* Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.