300 Seiten
Broschur

ISBN: 978-3-935035-49-1
30,- €
lieferbar: Dieser Titel ist nur über den Verlag erhältlich




Baier, Helmut / Schuler, Peter-Johannes

Erschließung und Benutzung deutschsprachiger Archivbestände in den postkommunistischen Staaten Ost- und Mittel-Europas

Internationales Symposion an der Fachhochschule Potsdam vom 14. bis 17. Dezember 1998

[ = Potsdamer Studien, Band 16 >> ]

Nach dem Zusammenbruch der sowjetischen Herrschaft in Ost- und Mittelosteuropa ist es wieder möglich, die Archive dieser Staaten zu Forschungszwecken weitgehend ungehindert aufzusuchen. Dies ist für die deutsche Geschichtsforschung von besonderer Bedeutung, da sich in diesen Staaten wichtige Archivbestände zur mittelalterlichen und neueren deutschen Geschichte befinden.

Die hier vorgelegten Beiträge geben zunächst einen Überblick über die Archivsituation, Archivorganisation und die Benutzungsmöglichkeiten in diesen Ländern. Der Schwerpunkt des Symposions der Fachhochschule Potsdam lag darin, einen Überblick über die deutschsprachigen Bestände in diesen Staaten zu gewinnen: Welche Bestände liegen wo, welchen Umfang haben sie und wie groß sind die Verluste durch die Einwirkungen des Zweiten Weltkrieges?

Der Zugang zu den osteuropäischen Archiven ist immer noch schwierig, da teilweise nur unzureichende Inventare und andere Findmittel zur Verfügung stehen. Dieser Band bietet im Anhang erstmals eine gedruckte, umfängliche und detaillierte Übersicht über die deutschsprachigen Archivbestände in den baltischen Staaten.






 
verlag für
berlin-brandenburg

Der Verlag für Berlin-Brandenburg mit Sitz in Berlin-Pankow ist ein Sachbuchverlag mit Fokus auf Themen der Kultur- (insbesondere Literatur-) und Zeitgeschichte.

* Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.