255 Seiten
Broschur

ISBN: 978-3-935035-35-4
30,- €
lieferbar: vergriffen




Heimann, Heinz-Dieter / Tresp, Uwe

Thüringische und böhmische Söldner in der Soester Fehde

Quellen zum landesherrlichen Militärwesen im 15. Jahrhundert aus thüringischen und sächsischen Archiven

[ = Quellen und Studien zur Geschichte und Kultur Brandenburg-Preußens und des Alten Reiches, Band 8 >> ]

Die Soester Fehde (1444-1449) zählt zu jenen politischen Schlüsselereignissen in der Geschichte des 15. Jahrhunderts, die in der Verknüpfung von rheinisch-westfälischer Landesgeschichte sowie Reichs- und Kirchengeschichte eine besondere Bedeutung für die Spätmittelalterforschung seit jeher besitzen.

Der Quellenband erweitert diese Zusammenhänge nochmals in zweierlei Weise: um ihre Verbindung mit der Geschichte Thüringens und Böhmens sowie die Erschließung außerwestfälischer archivalischer Überlieferungen der - viel beachteten - Beteiligung thüringischer und böhmischer Söldner an der Fehde.

Aus dem "langen Gedächtnis" der komplett erhaltenen Sold- und Rechnungsbücher, Anwerbungs- und Dienstverträge bietet die Edition Innenansichten des Krieges, teils aus Sicht der Söldner, teils aus Sicht der Kriegsherren.

Die Besonderheit der Söldner im Kriegsgeschäft jener Zeit wird in diesen Akten ergänzt auch um das Gewöhnliche und Alltägliche.






 
verlag für
berlin-brandenburg

Der Verlag für Berlin-Brandenburg mit Sitz in Berlin-Pankow ist ein Sachbuchverlag mit Fokus auf Themen der Kultur- (insbesondere Literatur-) und Zeitgeschichte.

* Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.