784 Seiten
Broschur

ISBN: 978-3-86650-000-6
40,- €
lieferbar: Dieser Titel ist nur über den Verlag erhältlich.




Schlieper, Ulrike

Hörspiel 1954 - 1955

Eine Dokumentation

[ = Veröffentlichungen des Deutschen Rundfunkarchivs, Band 21 >> ]

Zusammengestellt und bearbeitet von Ulrike Schlieper.

Dem Hörspiel kam in den 50er Jahren wesentlich stärker als heute eine große Bedeutung in der Vermittlung politischen Bewusstseins und kultureller Werte zu. Es war in der Zeit des Wirtschaftswunders immer noch wesentlich leichter und vor allem kostengünstiger, sich über das Medium Radio zu informieren und zu bilden, die dortigen kulturellen Angebote zu nutzen und zur Bereicherung des eigenen Lebens anzunehmen, als dies über die sich erst langsam wieder entwickelnden regionalen kulturellen Infrastrukturen möglich war. Der Hörfunk spielte in dieser Zeit die wichtigste Rolle unter den Medien, und die Hörspiele standen in besonderer Weise im Zentrum des Interesses. Über das Hörspielangebot der Rundfunkstationen erreichten neue Stücke ausländischer Autoren ebenso ihr Publikum wie das klassische und moderne Repertoire deutscher Schriftsteller.

Der vorliegende Katalog macht auf die verschiedenen Aspekte des Hörspielschaffens aufmerksam. Er gibt inhaltliche und formale Informationen zu rund 1 600 west- und ostdeutschen Hörspielen aus den Jahren 1954 und 1955.






 
verlag für
berlin-brandenburg

Der Verlag für Berlin-Brandenburg mit Sitz in Berlin-Pankow ist ein Sachbuchverlag mit Fokus auf Themen der Kultur- (insbesondere Literatur-) und Zeitgeschichte.

* Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.