104 Seiten, 91 Abbildungen/vierfarbiges Faksimile

Hardcover, Format: 34,5 x 25,0 cm

ISBN: 978-3-96982-023-0

€ 30,00 (D) / € 30,80 (A)


erscheint im Juli 2021




Stiftung Stift Neuzelle

Atlas des Zisterzienserstifts Neuzelle

(General-Plan Neu-Zellischen Stiffts-Territorii in verschiedenen Abteilungen, oder Grund Risse sämtlicher unter das Fürstl. Freye Stifft und Closter NeuZelle gehöriger Vorwerker und Dorfschaften)

Im Jahr 1268 von Heinrich III., Markgraf von Meißen, gestiftet, erfuhr die spätgotische Anlage des an der Oder gelegenen Zisterzienserklosters Neuzelle ab 1650 eine prachtvolle barocke Umgestaltung nach böhmischem Vorbild. Es ist heute eine der wenigen noch vollständig erhaltenen Klosteranlagen Europas. Anlässlich des 750. Jubiläums des Klosters Neuzelle wurde das in der Kartenabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz vorhandene originale Exemplar des Stiftsatlasses reproduziert.

Der Atlas enthält ein kartografisches Meisterwerk aus der Mitte des 18. Jahrhunderts, welches von großer regionaler und kulturhistorischer Bedeutung ist: Neben Übersichtskarten von Böhmen, Mähren und der Lausitz zeigt er Klosteransichten, einen Generalplan des Stifts sowie Flurkarten aller Stiftsdörfer und stellt so ein hervorragendes Quellenwerk für die Landeskunde des 18. Jahrhunderts dar.

Die erste, primär als Ausstellungsbegleitband intendierte Auflage der Neuausgabe war 2018 innerhalb kürzester Zeit vergriffen. Daher haben sich die Stiftung Stift Neuzelle und der Verlag zu einer zweiten Auf lage entschlossen, die nun erstmals auch im Buchhandel angeboten wird.



Pressestimmen

Wolfgang Crom: "Dem Himmel nahe. Der Atlas des Zisterzienserstifts Neuzelle", in: Mitteilungen aus den Staatsbibliotheken in Berlin und München, 3/2018

Lars Grote: Meisterwerk der Kartografie. Der Atlas des Klosters Neuzelle kehrt zurück, in: MAZ, 8. Oktober 2018

Patrizia Czajor: "Kloster-Jubiläum. Kartografisches Meisterwerk", in: MOZ, 5. Oktober 2018

Uwe Stiehler: "Trutzburg der Zisterzienser", in: Brandenburger Blätter, 29. Juni 2018 Teil 1, Teil 2

Neuzelle: "Der Stiftsatlas für das eigene Wohnzimmer", in: MOZ.de, 24. Juni 2018

Neuzelle: "Reproduktion des Stiftsatlasses Neuzelle jetzt erhältlich", in: Niederlausitz aktuell, 24. Juni 2018

750 Jahre Kloster Neuzelle: "Kartografisches Meisterwerk: Reproduktion des Stiftsatlasses Neuzelle jetzt erhältlich", in: Presseinformation Kloster Neuzelle, 22. Juni 2018

Alexander Fröhlich: "Brandenburg feiert 750 Jahre Kloster Neuzelle", in: Tagesspiegel, 19. Mai 2018

dpa: "Nachdruck für Besucher: Stiftsatlas zurück in Kloster Neuzelle", in: MOZ.de, 13. Mai 2018

Staatskanzlei: "750 Jahre Kloster Neuzelle - Landesregierung unterstützt Nachdruck des Stiftsatlas mit Lottomitteln", in: Land Brandenburg, 13. Mai 2018




 
verlag für
berlin-brandenburg

Der Verlag für Berlin-Brandenburg mit Sitz in Berlin-Pankow ist ein Sachbuchverlag mit Fokus auf Themen der Kultur-, Landes- und Zeitgeschichte.

*Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten ab einem Bestellwert von 25,00 €. Bitte beachten Sie hier die Datenschutzhinweise unseres Vertragspartners unter www.germinal.de.

Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung