Termine

Donnerstag, 27. Mai 2021, 19:00 Uhr

PREMIERE "Hier ist herrlich arbeiten. Begegnungen mit Schriftstellerinnen und Schriftstellern aus Brandenburg"

Ort: Kleist-Museum Frankfurt (Oder)

Eintritt frei

Aufgrund einer Teilnehmerobergrenze wird um Anmeldung gebeten unter 0335 387 221-30 oder per E-Mail

-> zum Buch


Vom 4. Juli 2021 bis 19. September 2021

Ausstellung "Elizabeth Shaw" in Ahrenshoop

Ausstellungseröffnung am 3. Juli 2021

-> zum Buch Wie ich nach Berlin kam



Ausstehend 2021 

Lesung mit Bernd Oertwig "Berühmte Tote leben ewig"

Ort: Dorotheenstädtische Buchhandlung, Turmstraße 5, 10559 Berlin, gegenüber dem Kriminalgericht

Eintritt frei, Einlass ab 19:30 Uhr

-> zum Buch


"Zwei Flaneure in Berlin" mit Gerd-Rüdiger Erdmann
Literarischer Spaziergang und Lesung

Treffpunkt: Kultursalon – Die Flaneure e.V. (bitte bei Kümmel klingeln), Knesebeckstr. 89, 10623 Berlin
Dauer des Spaziergangs ca. 1 h, im Anschluss Gespäch und Lesung im Café Mosaique, Knesebeckstraße 20/21, 10623 Berlin

Eintritt frei, Spenden erbeten; um Anmeldung wird gebeten

-> zum Buch


Anne Schneider und Wolfgang de Bruyn im Gespräch zum 100. Geburtstag von Elizabeth Shaw

Ort: Klosterscheune Zehdenick, Am Kloster 1, 16792 Zehdenick

-> zum Buch


Das kunstseidene Berlin - Irmgard Keun im Neuen Westen (Stadtführung)
Mit Michael Bienert

Ort: Wird bei Anmeldung bekanntgegeben
Eintritt: 10,00 € / erm. 8,00 €

Voranmeldung mit Angabe der Kontaktdaten per E-Mail erforderlich

-> zum Buch


„Wo er sich auch niederließ, immer gab er beim Tischler einen Schreibtisch in Auftrag.“
Maxim Gorki in Saarow 1922/23
Dr. Wolfgang de Bruyn, Mitherausgeber der Frankfurter Buntbücher, stellt die Reihe und diese Neuausgabe vor

Ort: Villa Irmgard, Maxim-Gorki-Straße 13, 17424 Seebad Heringsdorf

Eintritt: 6,00 €

-> zum Buch



2022 

Die sechste LESENACHT an der M8

Die Schauerliche Nacht u.a. mit Ernst Reuß und True Crime

Moderation: Wolfgang Brauer

Ort: Autohaus Jörg Lessing GmbH, Allee der Kosmonauten 140, 12683 Berlin

M8-Haltestelle: Poelchaustraße + 300 m Fußweg

-> zum Buch

    verlag für
    berlin-brandenburg

    Der Verlag für Berlin-Brandenburg mit Sitz in Berlin-Pankow ist ein Sachbuchverlag mit Fokus auf Themen der Kultur-, Landes- und Zeitgeschichte.

    *Ihre Bestellung richtet sich an die Versandbuchhandlung Germinal GmbH. Der Verlag übernimmt bei Bestellungen über diese Website innerhalb Deutschlands für Sie die Portokosten ab einem Bestellwert von 25,00 €. Bitte beachten Sie hier die Datenschutzhinweise unseres Vertragspartners unter www.germinal.de.

    Copyright Verlag für Berlin-Brandenburg.
    Alle Rechte vorbehalten.

    Datenschutzerklärung