Stehr, Dietmar
Dietmar Stehr, 1975 im thüringischen Jena geboren, ist seit 1994 im Nordwesten Brandenburgs als Lokaljournalist tätig. Im Anschluss an seine Ausbildung beim Märkischen Zeitungsverlag, der im Jahr 2011 in der Märkischen Oderzeitung aufging, war er ab 1997 als Redakteur in Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) und Gransee (Oberhavel) tätig. Seit 2014 leitet Dietmar Stehr die Redaktion des Ruppiner Anzeigers in seiner Heimatstadt Neuruppin.

Rheinsberg

Einst und Jetzt 52

Ein Ort mit Geschichte: Theodor Fontane beschrieb Rheinsberg und das umliegende, wasserreiche Land in seinen Wanderungen, berichtete von der Schönheit dieser Gegend und der mannigfaltigen Kultur. Kurt Tucholsky verewigte Rheinsberg in seiner gleichnamigen Erzählung. Es ist eine Liebeserklärung des Autors an die kleine Stadt, in deren Schloss der spätere König Friedrich II. vier Jahre seiner Kronprinzenzeit verbrachte, und welche schon im Kaiserreich als beliebtes Ausflugsziel galt, das auch heute viele Besucher anzieht.

16,99 €*