Vorwerk, Georg
/ Tondokumente zur Kultur- und Zeitgeschichte 1939-1940

Ein Verzeichnis

Veröffentlichungen des Deutschen Rundfunkarchivs, Band 18

Zusammengestellt und bearbeitet von Walter Roller, unter Mitarbeit von Georg Vorwerk. Tonaufnahmen können im 20. Jahrhundert dazu beitragen, ergänzend zu Text- und Bilddokumenten, politische und kulturelle Ereignisse in Erinnerung zu rufen sowie Personen durch den Klang ihrer Stimme zu vergegenwärtigen. In diesem vierten Band des Bestandsverzeichnisses des Deutschen Rundfunkarchivs sind alle Wort-Tondokumente zusammengestellt, die im Zeitraum von Anfang 1939 bis Ende 1940 entstanden sind. Den thematischen Schwerpunkt der Aufnahmen dieser Zeit bildet der aufziehende Zweite Weltkrieg - von der so genannten "Sudetenkrise" über den Angriff auf Polen, den Überfall auf Dänemark und Norwegen bis hin zu den Angriffen auf die Benelux-Staaten und Frankreich. Neben den zahlreichen politischen Ansprachen, Hörspielen, Rezitationen, Unterhaltungssendungen und Nachrichten, die der Rundfunk verbreitete, sind auch Aufnahmen der Schallplattenindustrie nachgewiesen. Im Mittelpunkt stehen Tonaufnahmen, die das nationalsozialistische Deutschland dokumentieren, aber auch solche aus Österreich, Italien, Frankreich, Großbritannien, USA und der Sowjetunion. Insgesamt spiegeln über 1600 Tondokumente wichtige Bereiche staatlichen und gesellschaftlichen Handelns aus der Zeit kurz vor und zu Beginn des Zweiten Weltkrieges wider.

40,00 €*