ab 25€ versandkostenfrei*

Christa und Gerhard Wolf

Gemeinsam gelebte Zeit

Ausstattung: Broschur

Seitenzahl: 296

Illustrationen: 19

Format: 210 mm x 140 mm

ISBN: 978-3-945256-43-5

14,99 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

(Studienausgabe)
Christa Wolf (1929–2011), eine der profiliertesten deutschsprachigen Schriftstellerinnen, und Gerhard Wolf (geboren 1928), Autor, Herausgeber und Verleger, führten eine Lebensbeziehung von außerordentlicher Produktivität, eingebunden in Familie und Freundeskreis, in gesellschaftliche, kulturpolitische und vor allem literarische Zusammenhänge. Die Grundlage ihrer Partnerschaft, die sie in den 1950er-Jahren entwickelt haben, blieb auf Jahrzehnte tragfähig. Weder Christa noch Gerhard Wolf hatten das Gefühl, „zurückstecken“ zu müssen, sie haben einander selbstverständlich unterstützt und konnten sich immer aufeinander verlassen, und sie waren beide flexibel und souverän genug, sich auch über klassische Geschlechterrollen hinwegzusetzen. Dass sie dieselben Bücher lasen, dieselben Theaterstücke sahen, mit gemeinsamen Freunden diskutierten, ähnliche Positionen zur zeitgenössischen Literatur wie auch zur politischen Situation entwickelten – das alles verbreiterte und stabilisierte auch die Basis ihrer Beziehung und blieb ihr Leben lang so.

Pressestimmen

Buchtipp in: F.F.dabei, Nr. 19/2014
"Gemeinsam gelebte Zeit", in: Märkische LebensArt, Frühjahr 2014
Ulf Heise: "Triumph der Gleichberechtigung", in: Freie Presse Chemnitz, 5. August 2014
Wolfgang Brauer: "Gemeinsam gelebte Zeit", in: Das Blättchen, 28. Juli 2014
Hans-Dieter Schütt: "Die Kunst, zu zweit zu leben", in: Neues Deutschland, 18. Juni 2014
Christina Onnasch: "Christa und Gerhard Wolf im dauernden, endlosen Gespräch", in: Mitteldeutsche Zeitung, 24. Mai 2014
Ulrich Kaufmann: "Was für ein wunderbares Paar", in: Das Blättchen, 12. Mai 2014
Buchtipp: Doppelbiografie "Christa und Gerhard Wolf: Gemeinsam gelebte Zeit", in: EKZ 2014/19
Marianne Mielke über "Christa und Gerhard Wolf: Gemeinsam gelebte Zeit": 13. April 2014, rbb Inforadio "quergelesen"
Ida Kretzschmar: "Das Schreiben war ihr Refugium. Anregender Lesestoff zum 85. Geburtstag von Christa Wolf", in: Lausitzer Rundschau, 29./30. März 2014
Susanne Utsch im Gespräch mit Sonja Hilzinger: 30. März 2014, Zeitpunkte Magazin, rbb Kulturradio
Buchtipp: Doppelbiografie "Christa und Gerhard Wolf: Gemeinsam gelebte Zeit", in: Buch aktuell - Frühjahrsausgabe 2014.
Monika Melchert: "Ohne Dich wäre ich ein anderer Mensch", in: Sächsische Zeitung, 15./16. März 2014
"Nicht ohne den anderen", in: Lesart, 1/14.
Dorothee Schmitz-Köster: "Christa und Gerhard Wolf. Gemeinsam gelebte Zeit", Gespräch mit Sonja Hilzinger: 9. März 2014, Radio Bremen "Buchpiloten".