ab 25€ versandkostenfrei*

/

Herzls Utopie - Israels Gegenwart

Ausstattung: Broschur

Seitenzahl: 104 Seiten

Illustrationen: 30 Schwarzweiß-Abbildungen

Format: 150 mm x 210 mm

ISBN: 978-3-86650-335-9

9,95 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

1902 verfasste der Begründer des politischen Zionismus Theodor Herzl (1860–1904) einen utopischen Roman unter dem Titel Altneuland. Darin beschreibt er, wie der Staat Israel auf der Basis eines solidarischen Gesellschaftssystems aussehen könnte. Seine Vorstellungen reichten von der Stadtplanung über die Elektrifizierung des Landes bis hin zur großflächigen Landwirtschaft, die mit modernster Technologie genossenschaftlich betrieben werden sollte.
Zum sechzigsten Jahrestag der Gründung des Staates Israel im Mai 1948 stellt der Band – der zugleich Begleitband einer Wanderausstellung ist – aktuelle Fotos aus dem heutigen Israel Zitaten aus Herzls Altneuland gegenüber.