ab 25€ versandkostenfrei*

Von Weißensee nach Wilmersdorf

100 Jahre Berliner Mozart-Chor

Ausstattung: Hardcover

Seitenzahl: 256

Illustrationen: 128

Format: 234 mm x 168 mm

ISBN: 978-3-96982-060-5

25,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Als der Musikpädagoge Erich Steffen 1922 an einer Schule in Berlin-Weißensee einen Kinderchor gründete, tat er das in der Hoffnung, die Kinder „für alles Gute und Schöne empfänglich zu machen“ – in einer Zeit, die von Inflation und Warenknappheit geprägt und in der die Zukunft ungewiss war. Und so sangen sie. 2022 singen sie noch immer.
Der älteste konfessionslose gemischte Kinder- und Jugendchor Berlins, Deutschlands, womöglich Europas wird 100 Jahre alt. Das ist seine Geschichte.


Pressestimmen

„Er gehört nicht zu den berühmten Berliner Chören, aber er ist einer der traditionsreichsten der Stadt. Denn er ist der älteste, sowohl konfessionslose als auch gemischte Kinder- und Jugendchor weit und breit – mindestens in Deutschland, vielleicht sogar in ganz Europa.“
Frederik Hanssen, Der Tagesspiegel