An dieser Stelle finden Sie die kommenden Veranstaltungen des Verlags für Berlin-Brandenburg und des Quintus-Verlags. 

Vom 4. Juli 2021 bis
2. Januar 2022
Ausstellung BRANDENBURGER INDUSTRIELANDSCHAFTEN 1992–2021

LORENZ KIENZLE | Fotografie
Ort: Museumsfabrik Pritzwalk, www.museum-pritzwalk.de
> zum Buch

Mo, 6. Dezember 2021
18:45 Uhr
Frauen im Aufbruch. Berliner Kochbuchautorinnen aus drei Jahrhunderten: Eine Gesellschaftsgeschichte zum Anfassen

Lesung und Vortrag mit Birgit Jochens

Ort: Ev. Kirche Am Lietzensee, Herbartstr. 4-6, Kleiner Saal

Die aktuellen Hygienevorschriften sind zu beachten.

> zum Buch

Do, 9. Dezember 2021
19:00 Uhr
PREMIERE Der Ketzer von Soana

Auf dem Podium: Wolfgang de Bruyn, André Förster und Stefan Rohlfs

Lesung: Cora Chilcott

Ort: Gerhart-Hauptmann-Museum, Gerhart-Hauptmann-Straße 1-2, 15537 Erkner

Um Anmeldung per E-Mail wird gebeten

Eintritt: 5,00 €

> zum Buch

Do, 9. Dezember 2021
18:00 Uhr
Irjendwat is imma

Lesung mit Ute Apitz, Musik: Lennard Bertzbach

Ort: oskar – Kiezraum, Konrad-Wolf-Allee 43/45, 14480 Potsdam - Drewitz

 Ein Ort fürs Wort - Musikalische Lesung, Flyer

> zum Buch

Fr, 10. Dezember 2021
15:00 Uhr
Buchvorstellung Hier ist herrlich arbeiten

Mit Ursula Kramm Konowalow, Carmen Winter, Rita König

Ort: Bibliothek Wittstock, Kettenstr. 24-26, 16909 Wittstock/Dosse

> zum Buch

Sa, 11. Dezember 2021
17:00 Uhr
Lesung und Buchvorstellung mit Kerstin Hensel und Carola Wiemers
Schmoren im Paradies

Ort: Gerhart-Hauptmann-Museum Erkner, Gerhart-Hauptmann-Straße 1-2, 15537 Erkner

Um Anmeldung per E-Mail wird gebeten

Eintritt: 7,00 €

> zum Buch 

Mi, 15. Dezember 2021
19:00 Uhr
Buchvorstellung Du mit Deiner frechen Schnauze

Mit Reinhold Andert

Ort: Max Lingner Haus, Beatrice-Zweig-Str. 2, 13156 Berlin

Bitte melden Sie sich per E-Mail an. Für die Teilnahme vor Ort stehen nur 15 Plätze zur Verfügung. Eintritt: 3, ermäßigt 1,50 €. Kostenlos live auf dem MLH-YouTube-Kanal.

> zum Buch 

Do, 16. Dezember 2021
20:00 Uhr
Das bunte Reh – Isobel Markus und Klaus Ungerer

Rehpfleger Klaus Ungerer und Isobel Markus lesen aus Texten. Isobel Markus liest die Kurzgeschichte Der Kammerton und jahreszeitlich passende Miniaturen aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben.

Ort: REH, Raumerweiterungshalle Geyersbach, Kopenhagener Str. 17, 10437 Berlin

Hinweis: Es gilt die 2 G-Regel beim Eintritt.

> zum Buch

Mo, 3. Januar 2022
19:30 Uhr
„Dem Menschen das Ertragen der Wahrheit zutrauen“
Ein Abend für Franz Fühmann zum 100. Geburtstag

Kristin Schulz, seit ihrer Kindheit von Fühmann-Büchern begleitet, stellt den Dichter vor und liest ausgewählte Texte. Im Gepäck hat sie auch ihre „Hundert Arten auf den Wolf zu kommen“, ein Fühmann gewidmetes Kinderbuch, illustriert von Helge Leiberg.

Ihr zur Seite in geteilter Begeisterung der Literaturwissenschaftler Ralf Klausnitzer.

Ort: Schleiermacherhaus, Taubenstraße 3, 10117 Berlin

Mehr Informationen zur Veranstaltung gibt es hier.

> zum Buch

Sa, 15. Januar 2022
15:00 Uhr 

Lesung aus dem Frankfurter Buntbuch von Paul Alfred Kleinert "Ein 'österreichischer Schriftsteller' im Brandenburgischen – Franz Fühmann in Märkisch Buchholz"
zu Fühmann in dem Vierteljahrhundert, das er in Märkisch Buchholz zubrachte

Ort: Franz Fühmann Begegnungsstätte zu Märkisch Buchholz, Münchehofer Str. 1, 15748 Märkisch Buchholz (ehemalige Fühmann- oder Alte Schule)

Mit freundlicher Unterstützung des Kleist-Museums Frankfurt (Oder)

> zum Buch

Di, 18. Januar 2022

Die ausgefallenen Leuchtbuchstaben in der Bar der WABE
Isobel Markus liest aus Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben

#WABEbarbetrieb

Ort: Gasometer-Bar in der Wabe, Danziger Str. 101, 10405 Berlin

Hinweis: Eintritt 5,- Euro, 2 G-Regel, Kartenreservierungen per Mail

> zum Buch

Do, 20. Januar 2022
14:00 Uhr
Petra Pau liest aus Gott hab sie selig

Ort: Volkssolidarität - Ortsgruppe 128, STZ Marzahner Promenade 38, 12679 Berlin

> zum Buch

Di, 15. Februar 2022
19:00 Uhr
Buchvorstellung Man lebt von einem Tag zum andern

Mit Michael Bienert, es lesen Axel Gottschick und Lena Sabine Berg.

Ort: Stadtbibliothek Köln, Josef-Haubrich-Hof 1, 50676 Köln - Altstadt/Süd

> zum Buch

Fr, 11. März 2022
20:00 Uhr
Berlin – Bern (Musik und Miniaturen)

Lesung mit Isobel Markus und Stadt der ausgefallenen Leuchtbuchstaben

Musik: Nathalie Claude

Ort: Lettrétage im ACUD Studio, Veteranenstraße 21, 10119 Berlin

Hinweis: Es gilt die 2 G-Regel beim Eintritt. Tickets gibt es hier.

> zum Buch

Sa, 12. März 2022
14:30 Uhr
"Femmetastic III". Frauenkunst in Erkner

Im Anschluss an die Ausstellungseröffnung stellt Michael Bienert Irmgard Keuns Berlin vor

Ort: Gerhart-Hauptmann-Museum Erkner, Gerhart-Hauptmann-Straße 1-2, 15537 Erkner

Um Anmeldung (telefonisch 03362/3663 oder per E-Mail) wird gebeten

Eintritt frei

> zum Buch Das kunstseidene Berlin

> zum Buch Man lebt von einem Tag zum andern

MESSE LEIPZIG 2022

von Donnerstag, 17. März 2022 bis Sonntag, 20. März 2022 

Fr, 18. März 2022
17:00 Uhr 

VERANSTALTUNG ZUR MESSE LEIPZIG 2022

Lesung mit Petra Pau aus Gott hab sie selig

Ort: Wahlkreisbüro MdB Sören Pellmann (DIE LINKE.), Stuttgarter Allee 18, 04209 Leipzig

> zum Buch

Di, 22. März 2022
14:00 Uhr
Frauen im Aufbruch. Berliner Kochbuchautorinnen aus drei Jahrhunderten: Eine Gesellschaftsgeschichte zum Anfassen

Lesung und Vortrag mit Birgit Jochens

Ort: Interkulturelles Stadtteilzentrum Divan, Nehringstr. 8, 14059 Berlin

> zum Buch

Fr, 25. März 2022
19:00 Uhr
PREMIERE mit Michaela Maria Müller und Mitterndorf

Ort: REH Geyersbach, Kopenhagener Straße 17, 10437 Berlin

Details zu Einlass und Anmeldung werden rechtzeitig verkündet.

> zum Buch

Fr, 1. April 2022
19:00 Uhr
PREMIERE mit Isobel Markus und Der Satz

Ort: REH Geyersbach, Kopenhagener Straße 17, 10437 Berlin

Details zu Einlass und Anmeldung werden rechtzeitig verkündet.

> zum Buch

Do, 5. Mai 2022
15:00 Uhr
Frauen im Aufbruch. Von schwarzen Küchen, seltsamen Küchenhelfern und der Abscheu der Kinder vor Suppen

Lesung und Vortrag mit Birgit Jochens

Ort: Ev. Epiphanien-Kirchengemeinde, Knobelsdorffstr. 72-74, 14059 Berlin

Geschlossene Gesellschaft

> zum Buch

Fr, 3. Juni 2022
Lesung Isobel Markus im Rahmen des Literaturfestivals LiteraPur

Ort: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

Hinweis: Es gilt die 2 G-Regel beim Eintritt.

> zum Buch

Januar 2022
Die sechste LESENACHT an der M8

Die Schauerliche Nacht u.a. mit Ernst Reuß und True Crime

Moderation: Wolfgang Brauer

Ort: Autohaus Jörg Lessing GmbH, Allee der Kosmonauten 140, 12683 Berlin

M8-Haltestelle: Poelchaustraße + 300 m Fußweg

> zum Buch Mord und Totschlag in Berlin von Ernst Reuß

Verschobene und noch ausstehende Veranstaltungen


Lesung mit Bernd Oertwig  und Berühmte Tote leben ewig

Ort: Dorotheenstädtische Buchhandlung, Turmstraße 5, 10559 Berlin, gegenüber dem Kriminalgericht

Eintritt frei, Einlass ab 19:30 Uhr

> zum Buch


Ralph Hammerthaler liest aus Kosovos Töchter

Ort: Lettrétage, Mehringdamm 61, 10961 Berlin

Einlass ab 19:00 Uhr

Eintritt: 6,00 €/erm. 4,00 €

> zum Buch


Zwei Flaneure in Berlin mit Gerd-Rüdiger Erdmann

Literarischer Spaziergang und Lesung

Treffpunkt: Kultursalon – Die Flaneure e.V. (bitte bei Kümmel klingeln), Knesebeckstr. 89, 10623 Berlin

Dauer des Spaziergangs ca. 1 h, im Anschluss Gespäch und Lesung im Café Mosaique, Knesebeckstraße 20/21, 10623 Berlin

Eintritt frei, Spenden erbeten; um Anmeldung wird gebeten

> zum Buch


Anne Schneider und Wolfgang de Bruyn im Gespräch zum 100. Geburtstag von Elizabeth Shaw

Ort: Klosterscheune Zehdenick, Am Kloster 1, 16792 Zehdenick

> zum Buch


„Wo er sich auch niederließ, immer gab er beim Tischler einen Schreibtisch in Auftrag.“
Maxim Gorki in Saarow 1922/23

Dr. Wolfgang de Bruyn, Mitherausgeber der Frankfurter Buntbücher, stellt die Reihe und diese Neuausgabe vor

Ort: Villa Irmgard, Maxim-Gorki-Straße 13, 17424 Seebad Heringsdorf

Eintritt: 6,00 €

> zum Buch